motzbuch - der Buchladen in Schöneberg

 

 

Napoleon Seyfarth

Schweine müssen nackt sein. Ein Leben mit dem Tod.

Buchtipps 2005

Buchtipps 2004

Buchtipps 2003

Buchtipps 2002

Buchtipps 2001

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Gedenken an den Schriftsteller Napoleon Seyfarth aus Berlin-Schöneberg, gestorben am 2. Dezember 2000

Napoleon, Du warst uns nicht nur ein guter Freund, sondern auch ein Vorbild in Menschlichkeit, Toleranz, politischer Arbeit, Lebensfreude und Todeserfahrung. Dein Buch "Schweine müssen nackt sein" ist ein Bestseller und wird demnächst verfilmt. Obwohl Du in der Szene alle großen Schwulen kanntest, vom Fotografen Baldiga über Alfred Biolek bis zum Schriftsteller Mario Wirz, hast Du auch den Kontakt zu uns Heteros gesucht und gefunden.

Du hast mit den Ritualen des Todes gelebt und die Menschen und das Leben geliebt. Du hast eine Lücke hinterlassen.

Napoleon, Du wirst immer um uns sein, und wenn wir ein Glas Sekt trinken, dann wird der erste Schluck immer Dir zum Wohle getrunken.

Bis bald, Napoleon.

Napoleons Grab befindet sich am Friedhof St. Matthäus in der Großgörschenstraße, Schöneberg. Abt. Q-W-Erb 344.